Sonntag, 4. Dezember 2011

Schal

So richtig stolz bin ich auf ihn...obwohl dabei keine einzige Perle verarbeitet wurde.
Man bedenke, dass ich seit meiner Schulzeit keine Stricknadel mehr angefasst habe aufgrund meiner zwei Handarbeitslehrerinnen ,die wohl der Meinung waren, dass das Handarbeiten nicht unbedingt zu meinen Stärken gehört...
Schuld daran hat ausserdem die liebe Claudi mit deren Hilfe ich vorher einige Möbiusse gestrickt habe.
Bei denen kann man das geradeausstricken prima üben um das Maschenbild zu optimieren.
Dann habe ich mich an dieses Werk...ganz ohne fremde Hilfe...gewagt.
Das Muster ist von Rickli und die Sockenwolle heisst JAWOLL MAGIC dègradè


Kommentare:

Schokojunkie hat gesagt…

Der Schal ist der Hammer! Bin voll stolz auf dich! Drück dich!

Bussi, Katrin

LuSyl hat gesagt…

Und darauf kannst du zurecht stolz sein, der Schal ist dir super gelungen.

LG

Sylvia

casdradaju hat gesagt…

Der Schal ist wirklich wunderschön. Ganz besonders gefällt mir der Farbverlauf.
♥-liche Grüße von Dagmar

die-kleine-perle hat gesagt…

also der schal würde mir auch sofort gefallen, da kannst du mit recht stolz drauf sein

gruß karina

Meine Perlenwerke hat gesagt…

Der Schal sieht fantastisch aus :)

Respekt Süße!

Drück Dich
Marion

Glaszwerg hat gesagt…

wow, ich bin begeistert! Ich habe durch Zufall gerade deinen Blog entdeckt! Deine Arbeiten mit den Perlen sind wunderbar, der Schal sieht klasse aus! Liebe Grüße Doris

Rickli hat gesagt…

Der Schal ist Dir wunder-wunderschön gelungen.Und die Wolle dazu einfach hammerstark.

LG

Rickli

Santafe hat gesagt…

Ja Martina, da packt mich als immer-noch-nicht-an-die-Nadel-Trauerin der Neid, aber der positive! Ich find's einfach toll, das Teil, großer Glückwunsch zur Bewältigung!