Sonntag, 27. September 2009

Hier war ich...

...in Italien,bei Venedig



Dieses kleine Viecherl,das sich äußerst ungern fotografieren ließ,erinnerte mich irgendwie an einen Kolibri.
Nektar sammeln unterm fliegen!?Coffee to go,oder was?








Das Beweisfoto für meinen Bruder,wir waren da...in Lio Piccolo.




Kommentare:

perlenmuster hat gesagt…

Das Flattertier ist glaube ich sogar ein Kolibrifalter (ich erkenne es auf dem Foto nicht ganz genau). Wir hatten im Sommer ein ähnliches Modell im Garten und ich wurde von einem Vogelkundler aufgeklärt, das dieser Falter oft von Unwissenden (ich nehme an er wollte damit dezent auf mich verweisen) mit einem Kolibri verwechselt würde.....
LG Holle

Lilith hat gesagt…

Der kleine Schmetterling, der sich diesen enorm energieaufwändigen Schwirrflug leistet, wird Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) genannt, gehört zur Familie der Schwärmer (Sphingidae) und zählt zu den Nachtfaltern, fliegt aber bei Tage.

Einen lieben Gruß
lilith